Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
herzlichen Dank für ihr Interesse an unserer Umfrage zur Entwicklung von Blumenmischungen für die Stadt Gardelegen und ihre Ortsteile. Wie sie eventuell bereits aus der Presse erfahren haben, ist es geplant Gardelegen und ihre Ortsteile zum Sachsen-Anhalt Tag 2011 in ein Blumenmeer zu tauchen. Dazu sollen im Frühjahr des kommenden Jahres auf vielen Flächen Blumenmischungen ausgesät werden. Die Mischungen sollen aus verschiedenen Blumenarten zusammengestellt werden, so dass sie durch ihre Erscheinung (insb. die Farbe der Blüten) das Stadtgebiet und seine Ortsteile verbinden und dabei trotzdem das Individuelle und Authentische jedes Ortsteils verkörpern.

Dazu werden wir ein sogenanntes „florales Leitbild“ kreieren und auf dieser Grundlage die Blumenmischungen zusammenstellen. Wir, dass sind die zwei Studenteninnen Wiebke Jungnickel und Anne Malek des Studiengangs Landschaftsarchitektur und Umweltplanung an der Hochschule Anhalt in Bernburg. Das Leitbild soll jedoch nicht losgelöst von den Bürgern der Stadt Gardelegen bzw. ihrer Ortsteile entwickelt werden. Daher sind wir auf ihre Unterstützung angewiesen. Nur sie können uns die notwendigen Informationen liefern und sagen, was das typische an ihrer Stadt oder an dem Ortsteil ist, in dem sie leben.
Bitte unterstützen sie das Projekt „Blumen verbinden“, indem sie unseren Fragebogen bearbeiten. Herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Wiebke Jungnickel und Anne Malek


 
 
Wenn Sie den Fragebogen gleich hier ausfüllen möchten:
<<< FRAGEBOGEN ONLINE AUSFÜLLEN >>>
 
       
 
Wenn Sie den Fragebogen ausdrucken möchten:
Download des Fragebogens im PDF-Format
Wenn wir Ihnen den Fragebogen postalisch zusenden sollen:
Fragebogen per E-Mail anfordern
 
       

Kontaktdaten:

Telefon: 03471 - 355 3816
E-Mail: anne.malek@student.loel.hs-anhalt.de
Bilder: Copyright by Prof. Dr. W. Kircher